Agropedia >> C >> Chlor (Cl)

Chlor (Cl)

Sidebar Image

Chlor ist für den Wasserhaushalt der Tiere und für die Ausprägung der Kationen-Anionen-Bilanz von Bedeutung. Eine gestörte Salzbilanz kann nach dem Abkalben zur Euterschwellung führen. Ein Chlormangel tritt allerdings bei Milchvieh so gut wie nie auf.

Fütterung
Eine Ration bestehend aus Grassilage, Silomais und Kraftfutter enthält ausreichend Chlor, um den Tagesbedarf an Chlor von Kühen zu decken. Der Bedarf liegt bei 2,5-3 g Cl/kg TS. Es besteht ein enger Zusammenhang zwischen der Cl-Aufnahme aus dem Futter und dem Cl-Gehalt im Urin, wobei der Chlorgehalt innerhalb eines Tages deutlich variieren kann.