Agropedia >> J >> Jod

Jod

Sidebar Image

Aufgrund jodarmer Weiden und damit unzureichender Jodversorgung rückt auch der Jod-Haushalt der Tiere immer stärker in den Fokus. Jod hat über die Schilddrüse einen direkten Einfluss auf den Hormonhaushalt. Bei Jodmangel wird die Fruchtbarkeit gestört und das Immunsystem geschwächt.

Üblicher Bereich: 0,2 - 0,6 mg/kg TS 
Zielintervall: 0,5 – 2,5 mg/kg TS