Agropedia >> K >> Kobalt (Futterwert)

Kobalt (Futterwert)

Sidebar Image

Kobalt ist entscheidend für eine gut funktionierende Pansenwirkung und ist ein wichtiger Bestandteil von Vitamin B12. Bei Mangel werden die Tiere lustlos und die Milchproduktion sinkt. Eine weitere Folge von Co-Mangel können schwache Kälber sein, die in ihrer Entwicklung zurückbleiben.

Die Kobaltversorgung von Grünland und eine eventuelle Düngung von Kobalt dienen ausschließlich dazu, den Kobaltbedarf von Rindvieh und Schafen zu decken.

Üblicher Bereich: 55 - 250 µg/kg TS 
Zielintervall: 100 - 500 µg/kg TS