Agropedia >> N >> Natrium (Futterwert)

Natrium (Futterwert)

Sidebar Image

Natrium verleiht Gras einen angenehmen Geschmack. Das Gras wird von den Kühen gerne gefressen, wodurch eine gute TS-Aufnahme gewährleistet bleibt. Natrium ist gleichzeitig ein wichtiges Element für den Wasserhaushalt. Natriummangel äußert sich in mangelnder Fresslust, Abmagerung, Trägheit, einer geringeren Produktion sowie Nachgeburtsverhalten. Ein weiteres Merkmal ist die aufkommende Lecksucht: die Kühe versuchen durch lecken den Salzhaushalt auszugleichen.

Bei einem Na-armen Boden kann der Na-Gehalt des Grases durch Düngung mit Na-haltigem Dünger erhöht werden. Auch mit Lecksteinen kann dem Na-Mangel entgegengewirkt werden.

Üblicher Bereich: 1,3 - 3,8 g/kg TS 
Zielintervall: 2,0 – 3,0 g/kg TS