Lebensmittel >> Branchen >> Babynahrung

Untersuchung von Babynahrung

Sidebar Image

Die Herstellung von Babynahrung stellt nicht nur hohe Anforderungen an Produzenten und Landwirte, sondern auch an die Qualität und Erfahrung eines Labordienstleisters. Auch durch den Gesetzgeber werden Säuglinge und Kleinkinder als besonders schützenswerte Bevölkerungsgruppe angesehen, da das Verhältnis von Nahrungsaufnahme zu Körpergewicht in keinem anderen Lebensstadium so groß ist. Mögliche toxische Rückstände durch den Anbau oder die Produktion sind dementsprechend stärker zu reduzieren, als dies für andere Lebensmittel notwendig ist. Um vor allem Pestizid-Rückstände schon bei der Herstellung einzuschränken, werden häufig ökologisch erzeugte Lebensmittel eingesetzt. Andere Kontaminanten wie Schwermetalle und Mykotoxine, die zwar durch den Anbau und die Lagerbedingungen beeinflussbar sind, sind durchaus schwieriger zu regulieren und unterliegen größeren Schwankungen.

Insbesondere für Babynahrungen sind zudem detaillierte Vorgaben in der Diätverordnung gegeben, welchen Nährstoff- und Vitamingehalt die zumeist als ausschließliches Lebensmittel verwendeten Nahrungen, erfüllen müssen. Das bedeutet, alle Kennzeichnungen müssen durch genaue wissenschaftliche Messung durch ein akkreditiertes Labor bestätigt sein. Für besonders gefährdete Gruppen wie Säuglinge und Menschen, die einer klinischen Ernährung bedürfen, müssen die Nährstoffe sehr spezifisch und genau quantifiziert werden, auch und gerade bei sehr geringe Konzentrationen.

Für die Analyse komplexer Lebensmittelmatrices auf Makro- und Mikronährstoffen ist besondere Sachkenntnis im Labor erforderlich. Eurofins verfügt über Möglichkeiten zur Analyse des gesamten Spektrum von Nährstoffen in Lebensmitteln und in deren Rohstoffe einschließlich Gemüse, Obst, Milchprodukte, Öle und Fette, Getreide und Mehl.

Die Eurofins-Experten unterstützten mit langjähriger Kompetenz bei einem die Erfordernisse von Babynahrung abgestimmten Monitoringplan.

Relevante Rechtsgrundlagen und Richtlinien

Mitgliedschaften und Zulassungen einzelner Eurofins Labore(*)

Weitere interessante Seiten

Analysen

Pestizide
anorganische Kontaminanten
organische Kontaminanten
Mikrobiologie
Branchen

Obst und Gemüse
Getreide
Reis und Reisprodukte
Nahrungsergänzungsmittel
Weitere Dienstleistungen

Internationale Kennzeichnung
EOL-Eurofins Online Service
alle Analysen alle Branchen alle weiteren Dienstleistungen

(*)Details zu den Mitgliedschaften der einzelnen Eurofins Laboratorien finden Sie unter www.eurofins.de/lebensmittel/labore

Foto: ©123rf/Vadim Ginzburg