Lebensmittel >> Branchen >> Reis und Reisprodukte

Analyse von Reis und Reisprodukten

Sidebar Image

Reis ist das wichtigste Grundnahrungsmittel auf dieser Welt, zeichnet sich aber auch durch eine Vielfalt verschiedener Anwendungen in der internationalen Küche aus, wie Risotto, Sushi, Milchreis, Reiscracker, Reiswaffeln, Reisnudeln, etc.. Reissorten wie Basmati-Reis oder Jasminreis geben der fernöstlichen Küche den besonderen Pfiff. Diese Vielfalt ist auf ein Spektrum von tausenden Reissorten zurückzuführen, welche durch jahrtausendlange Züchtung kreiert wurden. Sortenechtheit und geografische Herkunft sind deshalb beim Reis ein entscheidendes Qualitätskriterium. Bei Basmati-Reis ist die Sortenreinheit sogar im europäischen Zoll- und britischen Code of Practise on Basmati Rice festgelegt.

Mithilfe neuer High-tech-Verfahren wie dem genetischen Fingerabdruck sowie der Analyse der stabilen Isotopen ist es Eurofins möglich, Sorten und Herkunft zu identifizieren und damit Kennzeichnungen zu verifizieren.

Daneben können relevante Parameter wie Myktoxine, Rückstände von Pflanzenschutzmitteln, Schwermetalle sowie organisches und anorgansisches Arsen geprüft werden. Auch genetisch veränderte Organismen (GVO) und Chemikalien aus Verpackungsmaterial wie aliphatische und aromatische Kohlenwasserstoffe, Photoinitiatoren sowie Phthalate gehören zum Untersuchungsspektrum von Eurofins.

Um den Handel Sicherheit zu geben, dass die Ware, die er im Ursprungsland kauft, auch in Europa gesetzeskonform ist, führt Eurofins durch ein Netz von Inspektoren weltweit Audits, Beprobungen, Inspektionen, Verlade- und Begasungskontrollen sowie Beratungen durch.

Weitere interessante Seiten

Analysen

Pestizide
Schwermetalle (z.B. anorganisches Arsen)
GVO
Branchen

Basmati
Getreide
Cerealien
Babynahrung
Weitere Dienstleistungen

Internationale Kennzeichnung
Ohne Gentechnik Kennzeichnung
EOL-Eurofins Online Service
alle Analysen alle Branchen alle weiteren Dienstleistungen

Foto: ©iStockphoto.com/szefei