Analyse von Futtermitteln

Futtermittel sind die Grundlage unserer Ernährung mit Lebensmitteln tierischen Ursprungs. Als Teil der Wertschöpfungskette sind Futtermittel daher von essentieller Bedeutung für die Qualität unserer Lebensmittel sowie für Gesundheit und Wohlbefinden von Tier und Mensch.

Das durch die Europäische Gemeinschaft vorgegebene und durch nationale Regulierungen erweiterte Lebensmittel- und Futtermittelrecht (LFGB, Basisverordnung (EG) Nr. 178/2002) enthält detaillierte Vorschriften über die Zusammensetzung, Kennzeichnung und sonstige Beschaffenheit von Futtermitteln sowie Anleitungen zu Probenahme und Analytik. Neben den gesetzlich vorgeschriebenen amtlichen Kontrollen führen eine Vielzahl von Futtermittelunternehmen mit großem Aufwand freiwillige Untersuchungen durch. So sorgen Sie dafür, dass die Qualität und Sicherheit unserer Futtermittel auf dem hohen Niveau gehalten wird, das wir heute gewährleisten können.

Als Futtermittellabor bieten wir Ihnen die Untersuchung Ihrer Proben in kürzester Zeit und nach den höchsten wissenschaftlichen Standards (ISO 17025:2005, Q+S, GMP+, FDA). Wir sehen es als unsere Aufgabe, Sie bei der Überprüfung Ihrer hohen Qualitätsansprüche aktiv zu beraten. Sei es mit der Erstellung von Prüfplänen im QS-Futtermittelmonitoring, bei Nachfragen zu aktuellen Höchstgehalten und Regularien oder bei der Beurteilung Ihrer Prüfberichte.

Bei uns stehen Ihnen dazu eine große Vielzahl von Futtermittelanalysen zur Verfügung - angefangen bei der Futterwertbestimmung (z.B. Weender Analyse), über aufwendige chromatographische Trennungen bis hin zu molekularbiologischen Untersuchungen, damit nicht nur Fleisch, sondern auch Milch, Milchprodukte, Eier, Fisch und weitere Produkte der Aquakultur ausreichend geschützt sind. Wir verwenden die neuesten Technologien und entwickeln zusätzlich innovative Analyseverfahren, die Ihnen schnellere Analysenzeiten, umfassenden Service und einwandfreie Ergebnisse bieten.

Die wichtigsten Futtermittelarten
 

Für die wichtigsten Nutztierarten wie Rind, Schwein, Geflügel, Pferde, Schafe und Ziegen, aber auch für Wild- und Zootiere oder Fische aus Aquakultur steht Ihnen unser Leistungsportfolio für alle Futtermittelprodukte zur Verfügung.

  • Grundfutter (z.B. Gras-/ Maissilage, Heu, Gras, Stroh, CCM, GPS)
  • Einzelfuttermittel (z.B. Mais, Raps, Soja, Getreide)
  • Mischfuttermittel (z.B. Ergänzungsfuttermittel, Mineralfuttermittel, Milchaustauscher, Alleinfuttermittel, Fließfutter)
  • Futtermittelzusatzstoffe, Premixe (z.B. mit Vitaminen, Aminosäuren, Mineralien, Enzymen, Kokzidiostatika)
  • Tränkewasser
Rechtsgrundlagen für die Futtermittelanalyse
 
Mitgliedschaften einzelner Eurofins-Laboratorien
 
  • Gesellschafft Deutscher Chemiker (GDCh), Lebensmittelchemische Gesellschaft (LChG), AG Futtermittel
  • Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft e.V. (DLG)
  • DLG Futtermitteldatenbank
Flyer und Broschüren
 
Leistungskatalog FuttermittelMykotoxine & BiotoxineGVO in Futtermitteln
Diese Seiten könnten Sie interessieren
Analysen
Mykotoxinegentechnisch veränderte OrganismenMikrobiologieSchwermetalle
Branchen
HeimtiernahrungFisch und AquakulturGetreide
Weitere Angebote
Rapidust
Aktualisierung durch: GAKR
Letzte Aktualisierung: Samstag, 16. April 2016