Analyse von Nüssen und Trockenfrüchten

Trockenfrüchte, -obst und Nüsse werden in vielen unterschiedlichen Ländern produziert und verarbeitet. In jüngerer Zeit gelangen vermehrt auch bisher unbekannte und exotische Früchte auf den deutschen und europäischen Markt. Als typische Agrarprodukte enthalten Trockenfrüchte und Nüsse unterschiedlichste Kontaminanten und Schadstoffe. Aus Produktion, Verarbeitung, Transport und Lagerung können Belastungen mit Pflanzenschutzmittelrückständen, Schwermetallen, Mykotoxinen oder Schädlingsbefall resultieren. Gleichzeitig erfordern Qualitätsbeurteilung, Sensorik und die Einteilung in Handelsklassen umfangreiche Erfahrung und warenkundliche Kenntnisse. Europäische und deutsche Grenzwertregelungen, z.B. für Pflanzenschutzmittel, Mykotoxine und SO2 erfordern regelmäßige Kontrollen, für einige Kontaminanten und Waren sind Importkontrollen aus nicht EU-Ländern obligatorisch.
Ihre Ansprechpartner für alle Fragen zur Analyse von Nüssen und Trockenfrüchten

 

Andreas Oldenburg
Andreas Oldenburg

Analytical Service Manager Nüsse und Trockenfrüchte
Tel.: +49 (0)40 492 94 1709
AndreasOldenburg@eurofins.de

Eurofins | Analytik

Nilüfer Altan
Nilüfer Altan

Analytical Service Manager Nüsse und Trockenfrüchte
Tel.: +49 (0)40 492 94 1724
NilueferAltan@eurofins.de

Eurofins | Analytik

Franziska Osswald
Franziska Osswald

Analytical Service Manager Nüsse und Trockenfrüchte
Tel.: +49 (0)40 492 94 1701
FranziskaOsswald@eurofins.de

Eurofins | Analytik

 

 


 

Analysierbare Produkte
  • Nüsse, Nusskerne und Verarbeitungserzeugnisse, wie z.B. Mehle:
    - Mandeln
    - Haselnüsse
    - Walnüsse
    - Pistazien
    - Paranüsse
    - Erdnüsse
    - Cashewkerne
    - Pekannusskerne
    - Kokosnüsse
    - Mischprodukte (z.B. Studentenfutter, Nuss-/Fruchtmischungen, etc.)
  • Trockenfrüchte und -obst, z.B.:
    - Aprikosen
    - Pflaumen
    - Feigen
    - Rosinen, Sultaninen, Korinthen
    - Datteln
    - Äpfel
    - Birnen
    - Pfirsiche
    - Kandierte Früchte
    - Exotische Früchte

... und viele andere - sprechen Sie uns an!

 

 

 


Auswahl an Parametern für die Analyse von Nüssen und Trockenfrüchten
Spezielle Analytik für Ihre Branche
Untersuchung auf Rückstände und Kontaminanten
  • Mykotoxine
    - Aflatoxine: B1/B2, G1/G2
    - Ochratoxine
  • Pestizide (Pflanzenschutzmittel)
  • Und viele andere
Prüfung auf Verkehrsfähigkeit
  • Handelsklassenbestimmungen (z.B. Gewicht, Größe, Qualitätsklassen)
  • Mischungszusammensetzungen/Spezifikationsüberprüfungen
  • Sortierung/Verhältnisse
  • Fehlerbestimmungen, z.B.:
    - Schimmel, Insekten, Schädlinge, Besatz
    - Kern-Schalen
Mikroorganismen und Hygiene
Inhaltsstoffe
  • Nährstoffe (Kennzeichnung)
    - "Big Seven": Brennwert (Energie), Fett, davon gesättigte Fettsäuren, Kohlenhydrate, Zucker, Eiweiß und Salz (die Nährwertkennzeichnung gemäß VO (EU) 1169/2011 gilt zwar ab dem 13.12.2014 und wird ab 13.12.2016 Pflicht, kann aber bereits jetzt angegeben werden - sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern)
    - "Big Eight": Brennwert, Eiweiß (Protein), Kohlenhydrate, davon Zucker, Fett, davon gesättigte Fettsäuren, Ballaststoffe, Kochsalz
    - "Big Four": Brennwert, Eiweiß (Protein), Kohlenhydrate, Fett
    - Wasser
  • Mineralstoffe
  • Zusatzstoffe
    - Konservierungsstoffe und Antioxidantien
    - Wasserlösliche, synthetische Farbstoffe
Sensorische Beschaffenheit
Probennahme
  • vor Ort nach EU-Vorgaben / internationalen Standards / Kundenvorgaben (auch im Ursprungsland möglich)

Haben Sie eine andere Fragestellung zur Analyse von Nüssen und Trockenfrüchten? Sprechen Sie uns bitte an.

 

 


 

Topaktuelle Laborausstattung für die Analyse von Nüssen und Trockenfrüchten
Probenahme
  • Spezialausstattungen für eigene Probenahmen
Probenvorbereitung
  • Spezialausstattungen für die Probenpräparation
Analysen/Messmethoden
  • Mikroskope
  • Stickstoff-Bestimmungsapparatur
  • Polarimeter
  • Magnetische Kernresonanz (NMR)
  • HPLC-Systeme mit
    - Nachsäulenderivatisierung
    - UV/VIS-, Fluoreszenz-, Elektrochemischer- und Diodenarray-Detektor
  • Fibertec-Gerät
  • ELISA-Systeme mit Fluoreszenz- und Chemolumineszenz-Detektion, Plate Reader
  • γ-Spektrometer

 

 


 

Eurofins Qualitätsdaten
  • Kontinuierliche Performance-Checks durch internes Quality-Management, regelmäßige Teilnahme an externen Proficiency Testings und Ringversuchen
    - Erstellung von Referenzmaterialien für nationale und internationale Auftraggeber
    - Food Analysis Performance Assessment Scheme (FAPAS)
    - Bureau interprofessionnel d'études analytiques (Bipea)
  • Langjährige Markterfahrungen
  • Ausgezeichnete Kenntnisse der Warenkunde

 

 


 

Unser Netzwerk im Bereich der Analyse von Nüssen und Trockenfrüchten
  • Internationale Vereinigungen
    - International Nut Council (INC)
    - Comité Européen de Normalisation (CEN)

 

 


 

Veröffentlichungen und Mitteilungen zur Analyse von Nüssen und Trockenfrüchten
Eurofins Food Testing Newsletter
Dr. Werner Nader and Silke Heimbecher, Eurofins Global Control GmbH, Deutschland (2012): Warenprüfung im Ursprungsland.
(Eurofins Food Testing Newsletter Nr. 38 - März 2012)
.
Dr. Sandra Kerbach, Eurofins Analytik GmbH, Labor Wiertz-Eggert-Jörissen, Hamburg (2011): Sieben auf einem Streich.
(Eurofins Food Testing Newsletter Nr. 35 - März 2011)
.
Dr. Matthias Sauer, Eurofins Dr. Specht Express GmbH, Deuschland (2010): Pestizidrückstandsanalytik in Trockenfrüchten.
(Eurofins Food Testing Newsletter Nr. 34 - November 2010)
.
Carmen Diaz-Amigo und Bert Pöpping (2010): Lebensmittelallergene im Fokus.
(Eurofins Food Testing Newsletter Nr. 33 - Juli 2010)
.
J. Sauceda-Friebe, X.Y.Z. Karsunke, S. Vazac, S. Biselli, R. Niessner, D. Knopp (2011): Regenerable immuno-biochip for ochratoxin A determination in green coffee using an automated microarray chip reader with chemiluminescence detection.
(Eurofins Food Testing Newsletter 689, 234-242)
.
Bert Pöpping, Eurofins (2009): Allergenanalytik durch Massenspektrometrie.
(Eurofins Food Testing Newsletter Nr. 31 - November 2009)
.
Sanjeev Khatri, Eurofins Indien und Werner Nader, Eurofins Food Deutschland (2009): Risikominimierung von Lebensmittelimporten durch Warenstromkontrolle - Globale Eurofins Präsenz ermöglicht Produktkontrolle vor Ankunft in Europa.
(Eurofins Food Testing Newsletter Nr. 29 - März 2009)
.

 

 


 

Unsere Broschüren und Flyer zum Thema Analyse von Nüssen und Trockenfrüchten

Eurofins_Nuesse und Trockenfruechte [PDF 124 Kb]

Aktualisierung durch: GAKR
Letzte Aktualisierung: Dienstag, 25. März 2014