Weitere Dienstleistungen >> Rapidust >> Datenschutzerklärung rapidust

Datenschutzerklärung rapidust

Sidebar Image

Anbieter und Betreiber der rapidust®-App und der rapidust®-Dienstleistungen (nachfolgend beides als "rapidust" bezeichnet) ist die Eurofins WEJ Contaminants GmbH, Neuländer Kamp 1a, 21079, Deutschland (nachfolgend "Eurofins"). Durch vorliegende Datenschutzerklärung erläutert Eurofins den Umfang und Inhalt der durch rapidust® erhobenen, verarbeiteten und genutzten Daten.

1. Nutzungsdaten
1.1. Bei einer Verwendung von rapidust® werden die angeforderten und gesendeten Daten auf einen Server von Eurofins am Standort Hamburg, Deutschland, übertragen. Von dem Eurofins Server werden dabei, wie bei serverbasierten Anfragen üblich, jeder Zugriff auf rapidust® in einem "Logfile", also einer Protokolldatei gespeichert. Dabei werden folgende Daten erfasst:
 
  • die IP-Adresse des anfragenden Geräts
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs
  • der Name und die URL der abgerufenen Datei
  • die übertragene Datenmenge
  • die Information, ob der Abruf erfolgreich war
  • die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems
  • der Standort, von welchem aus der Zugriff erfolgt.
1.2. Vorstehende Daten sind für eine Nutzung von rapidust® (Verbindungsaufbau, Datenübertragung, Verifizierung der Testergebnisse) erforderlich. Wir speichern diese Daten für Zwecke der Systemsicherheit, der technischen Administration der Netzinfrastruktur sowie zur Optimierung des Dienstes.
2. Registrierung und Datenübermittlung
2.1. Zur Nutzung von rapidust® ist eine Registrierung des Kunden mit dem eingesetzten rapidust®-Gerät erforderlich.
2.2. Bei der Nutzung von rapidust® erfolgt eine Übertragung der durch rapidust® im Einzeltest ermittelten Daten zur Speicherung und Auswertung der Ergebnisse für den Kunden auf die Server von Eurofins.
3. Datensicherheit, SSL-Technologie
  Eurofins hat alle erforderlichen, technischen und organisatorischen Maßnahmen ergriffen, damit personenbezogene Daten bestmöglich geschützt sind, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Zugriff unberechtigter Dritter. Eurofins wird diese Sicherheitsmaßnahmen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überwachen und anpassen. Eine Übertragung von personenbezogenen Daten zwischen rapidust® und dem Eurofins Server erfolgt grundsätzlich verschlüsselt (SSL-Verfahren, Secure Socket Layer).
4. Zweckbindung und Datenweitergabe an Dritte
4.1. Alle von Eurofins über rapidust® erhobenen Daten werden nur zum Zweck der bedarfsgerechten Gestaltung des Dienstes und zum Zweck der Erbringung der von Eurofins angebotenen Dienste erhoben, verarbeitet und genutzt. Dabei werden alle gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz beachtet. Ohne Einwilligung des Kunden wird Eurofins durch rapidust® übermittelten Nutzungsdaten nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses und für die Inanspruchnahme und Abrechnung der vertraglich vereinbarten Leistungen erforderlich ist. Eine darüber hinausgehende Nutzung von Daten erfolgt ausschließlich in anonymisierter Form.
4.2. Für die durch unsere rapidust® angebotenen Dienste benötigen wir den Zugriff auf den Standort Ihres Gerätes. Wenn Sie über rapidust® eine Anfrage versenden, erheben wir Ihren aktuellen Standort, um Ihnen schnell alle notwendigen Informationen geben zu können. Standortdaten werden nur für die unmittelbare Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Eine statistische Auswertung Ihrer Standortdaten erfolgt durch Eurofins nach Beendigung des Nutzungsvorgangs ausschließlich in anonymisierter Weise zur Verbesserung unseres Services.
4.3. Eine Weitergabe oder sonstige Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen oder mit Einwilligung des Kunden. Soweit Dienstleister im Auftrag von Eurofins Daten verarbeiten sollten oder Wartungsleistungen an den Systemen von Eurofins vornehmen, werden diese nur dann eingesetzt, soweit zuvor eine schriftliche Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung mit Eurofins geschlossen wurde. Eine Weitergabe personenbezogener Daten durch Eurofins zu Werbezwecken an Dritte erfolgt nicht.
5. Auskunft, Berichtigung und Löschung von Daten
 

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über die bei Eurofins gespeicherten Daten zu erhalten sowie diese berichtigen oder löschen zu lassen, soweit hierdurch die Durchführung des Vertragszweckes nicht vereitelt wird. Ihre Anfrage richten Sie bitte unter Nennung Ihres Namens und Ihrer Kontaktadresse an: rapidust@eurofins.de oder auf dem Postweg an [Eurofins WEJ Contaminants GmbH, Stichwort rapidust, Neuländer Kamp 1a, 21079, Deutschland].

Wir weisen darauf hin, dass Ihr Recht auf Löschung von Daten durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten, die wir beachten müssen, eingeschränkt sein kann. Daneben können Gerichte, Strafverfolgungsbehörden oder andere gesetzlich bestimmte Behörden auf gesetzlicher Grundlage Daten abrufen oder Auskunft verlangen.
6. Änderungen der Datenschutzerklärung
  Eurofins behält sich das jederzeitige Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern, um sie den Funktionen des Dienstes anzupassen. Für nicht registrierte Nutzer gilt die jeweils aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung, registrierte Nutzer werden auf Änderungen der Datenschutzerklärung gesondert hingewiesen.