Fachgebiete >> Spezielle Schadstoffe und Spezialuntersuchungen >> PFT-Analytik

polyfluorierte Tenside, PFT Analytik, PFOA, PFOS

Sidebar Image

Eurofins Umwelt führt seit langem routinemäßig Analysen auf eine Vielzahl von PFT-Verbindungen in verschiedenen Matrizes zuverlässig und schnell durch.

Aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften werden PFT in einer Vielzahl von Produkten verwendet, wie z. B. in Textilien, Teppichen, Kosmetika, Papier, Verpackungen sowie allgemein in der chemischen Synthese, der Metallierung und der Foto- und Halbleiterindustrie.

Die Europäische Kommission verbietet das Inverkehrbringen und die Verwendung von PFOS (Perfluoroktansulfonsäure) mit Stichtag 27. Juni 2008 in der Richtlinie 2006/122/EG. Darüber hinaus wird erwogen, PFOS aufgrund ihrer weiträumigen Verbreitung in die Stockholmer-POP-Konvention (Persistent Organic Pollutants) aufzunehmen.

Parameter

  • C4 bis C14 perfluorierte Carbonsäuren
  • C4 bis C10 perfluorierte Alkylsulfonate
  • Perfluoroktansulfonamid (PFOSA)

Flyer: PFC PFT-Analytik

Foto:©istockphoto.com:skodonnell;zolran