Eurofins ht-analytik >> Dienstleistungen >> Probenahme

Probenahme

Sidebar Image

Die Beprobung im Bereich der Trinkwasseranalytik stellt besondere Anforderungen an die Fachkunde. Trinkwasserproben dürfen nur von einem zertifizierten Probenehmer an dafür vorgesehenen Probenahmestellen gemäß DIN EN ISO 19458 und DVGW-Arbeitsblatt W551 entnommen und in einem gemäß DIN EN ISO 17025 akkreditierten Labor analysiert werden. Die Probenehmer von Eurofins ht-analytik GmbH sind fest angestellte Experten mit langjähriger Erfahrung und verfügen alle über die entsprechenden Zertifizierungen. Unsere Labore arbeiten alle mit den entsprechenden Akkreditierungen.

An folgenden Stellen wird die Probenahme durchgeführt:

  • am Ausgang des Warmwasserbereiters durch ein Probenahmeventil,
  • am Eingang des Warmwasserbereiters durch ein Probenahmeventil und
  • am Ende jeder Steigleitung, d.h. an der entferntesten Stelle durch Probenahme z.B. am Wasserhahn

Vor der Probenahme werden die Probestellen thermisch oder chemisch desinfiziert. Im Anschluss an die Probeentnahme werden die Proben unter Einhaltung der zulässigen Zeit- und Temperaturvorgaben in eines unserer Labore transportiert. Dort werden die Proben umgehend verarbeitet, die Auswertung der Befunde ist frühestens nach zehn Tagen möglich. Die Ergebnisübermittlung erfolgt zeitnah je nach Wunsch per Email, Fax oder im Original per Post.