Umwelt >> News >> 21. Symposium Strategien zur Sanierung von Boden & Grundwasser

21. Symposium Strategien zur Sanierung von Boden & Grundwasser

Sidebar Image

Das 21. Symposium „Strategien zur Sanierung von Boden & Grundwasser“ behandelt Themen wie PFAS - Kontaminationen in Boden und Grundwasser, verschiedenste Aspekte der Erkundung, Sanierung und Überwachung bis hin zur Digitalisierung in der Altlastenbearbeitung.

Praxisbeispiele zu den unterschiedlichen Themenbereichen aber auch neue Entwicklungen, beispielsweise im Bereich Materialien für die In-Situ-Sanierung, werden im Rahmen des Symposiums angesprochen.

Das Symposium „Strategien zur Sanierung von Boden & Grundwasser“ ist Kommunikationsplattform für alle, die mit der Bearbeitung kontaminierter Standorte befasst sind. Es findet am 25. und 26. November 2019 DECHEMA-Haus, Frankfurt, statt.

Eurofins Umwelt ist mit einem Stand auf der dechema vertreten und freut sich über Ihren Besuch. Gerne stellen wir Ihnen unsere Untersuchungsmöglichkeiten im Bereich kontaminierter Standorte vor.

Alle Messetermine Eurofins Umwelt