Umwelt >> News >> DVGW-Konferenz: Asset Management für die Wasserversorgung

DVGW-Konferenz: Asset Management für die Wasserversorgung

Sidebar Image

Der zweitägige Erfahrungsaustausch umfasst wasserspezifische Themen des technischen Asset Managements, beginnend bei den Grundlagen sowie dem aktuellen Status Quo, weitergeführt in das Lebenszyklusmanagement der Wasserversorgung. Praxisexperten berichten über Geschäftsmodelle und die Strategie, die sich durch Asset Management ableiten und wie diese in der Praxis umgesetzt werden konnten. Es schließt sich eine Expertendiskussion zum Thema "Investitionsstau in der Wasserbranche" an. 

Themen:

  • Asset Management Wasser: Grundlagen und Status Quo
  • Lebenszyklusmanagement
  • Langfristige Planung und Flexibilität in der Versorgungssicherheit
  • Forschungsblock: Weiterentwicklung des Asset Managements in der
  • Wasserversorgung
  • Geschäftsmodell Asset Management
  • Geschäftsmodelle und Strategien: Aus der Praxis für die Praxis
  • Investitionsstau in der Wasserbranche: braucht Deutschland
  • ein Konjunkturpaket III zum Ausbau der Infrastruktur?
  • Die Zukunft des Asset Management 

Die Konferenz findet am 26. und 27. März 2019 im Van der Valk Hotel Melle-Osnabrück statt. Sie bietet eine ausgewogene Mischung aus betriebs- und wasserfachlichen Aspekten und genügend Raum für die Diskussion mit den Experten. Diese Möglichkeit bietet auch die begleitende Fachausstellung, auf der die Mitarbeiter der Eurofins Umwelt Nord Sie gerne an Stand begrüßen.

Alle Messetermine Eurofins Umwelt