Umwelt >> News >> Eurofins ht-analytik schließt Rahmenvereinbarung mit dem BVI

Eurofins ht-analytik schließt Rahmenvereinbarung mit dem BVI

Sidebar Image

Die Eurofins ht-analytik GmbH ist ab sofort Fördermitglied des BVI - Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V. - und hat mit dem Verband sogleich eine Rahmenvereinbarung geschlossen. BVI-Mitgliedern erhalten damit besonders günstige Konditionen im Zuge der Trinkwasserbeprobung. Mittels der BVI-Rahmenvereinbarung kommen Mitglieder in den Genuss von Sonderkonditionen bei den folgende Leistungen:

  • Probenanalyse und Befundung laut Trinkwasserverordnung (inkl. Probenahmepauschale je Trinkwasseranlage)
  • Objektbegehung zur Erfassung der örtlichen Gegebenheiten
  • Gefährdungsanalysen
  • Sofortmaßnahmen bei Legionellenbefall

Eurofins ht-analytik mit Sitz in Mönchengladbach bietet bundesweit Komplettlösungen für die Einhaltung von Verkehrssicherungspflichten beim Betrieb von Trinkwasseranlagen. Darüber hinaus erstellen wir als Spezialist für die Wohnungswirtschaft gerne für Sie Gefährdungsanalysen nach VDI 6023, beraten über Präventiv- sowie Sanierungsmaßnahmen und begleiten entsprechende Arbeiten an Ihrem Objekt.

Die Rahmenvereinbarung ist ab sofort gültig. Möchten Sie mehr über die Rahmenvertragskonditionen und unsere Leistungen erfahren? Dann kontaktieren Sie uns telefonisch unter 02166 / 99 86 78-0 oder per E-Mail: info-htanalytik@eurofins.de