Umwelt >> News >> Informationssystem für gefährliche Stoffe – IGS

Informationssystem für gefährliche Stoffe – IGS

Sidebar Image

Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz in Nordrhein-Westfalen (LANUV) betreibt ein Informationssystem für gefährliche Stoffe (IGS). Es informiert sowohl Unternehmen und Beschäftigte, aber auch alle anderen Interessierten über Eigenschaften von Chemikalien. Ziel ist, auch Personen, die nicht über den entsprechenden fachlichen Hintergrund verfügen, über gefährliche und umweltrelevante Stoffe zu informieren, über Gefahren beim Umgang mit gefährlichen Stoffen aufzuklären sowie Sicherheitsmaßnahmen aufzuzeigen. Das IGS greift auf eine Datenbank mit Fakten zu ca. 30.000 Stoffen und Produkten, wobei zu jedem Stoff bis zu 800 Einzelinformationen abgelegt sind, zurück. Fragen wie

  • Was bedeutet das Gefahrensymbol auf dem Haushaltsreiniger?
  • Wie gefährlich ist eine bestimmte Chemikalie in Farben oder Insektensprays?
  • Welcher Lebensmittelzusatz verbirgt sich hinter „E200“?

kann im IGS nachgegangen werden.

Informationssystem für gefährliche Stoffe – IGS