Eurofins Deutschland >> Cookie Notices >> cookies de

Cookies-Hinweis

Sidebar Image

Gültig ab : 23-05-2018

1. Informationen über den Datenverantwortlichen

Der Verantwortliche für die Verwaltung der über dieses Webformular erlangten Informationen (im Folgenden als „Datenverantwortlicher“ oder „Eurofins“ bezeichnet) ist:

Eurofins IT-Infrastructure GmbH.
Neuländer Kamp 1A, 21079 Hamburg, Germany.

Eurofins respektiert die personenbezogenen Daten aller Benutzer der Website und stellt die vertrauliche Behandlung sämtlicher Informationen sicher, die durch die Webformulare übermittelt werden.

Dieser Cookies-Hinweis (in Verbindung mit unserer Datenschutzrichtlinie) erklärt, auf welchen Grundlagen wir die Daten verabeiten, die wir durch Tracking-Technologien wie Cookies über Sie sammeln. Außerdem enthält der Cookies-Hinweis allgemeine Informationen über Cookies und erläutert, warum diese verwendet werden. Diese Informationen sollen Ihnen ein besseres Verständnis dafür vermitteln, was Cookies sind und welche Rolle sie bei Ihrem Besuch auf unserer Website spielen. Die europäische Gesetzgebung verlangt von allen Website-Betreibern, die Cookies verwenden, Sie umfassend zu informieren und Sie um Ihre ausdrückliche Zustimmung zu bitten, bevor Informationen durch die Verwendung von Cookies gesammelt oder gespeichert werden. Wenn Sie Fragen zu diesem Cookies-Hinweis haben oder eine Anfrage bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten stellen möchten, wenden Sie sich bitte an uns über unsere Website oder über unsere Kontaktperson:

Contact Person : Kathleen Echégut

Phone Number : +49 (0)40 492 94-8037

Email : KathleenEchegut@eurofins.de

2. Welche Informationen sammelt Eurofins über mich?

Eurofins kann Informationen über Sie erlangen, wenn Sie diese Website besuchen.

Zu den Informationen, die wir über Sie sammeln, gehören:

  • Ihre Identifzierung (z.B. Internet-Protokoll-Adresse);
  • Gerätebezogene Informationen wie Browsertyp, Browsersprache, Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs und Empfehlungs-URL (die zuvor besuchte Seite);
  • Ihre Präferenzen wie Spracheinstellungen, Website-Benachrichtigungen oder Mitteilungen;
  • Ihr Standort;
  • Inhalte, die Sie sich ansehen und Seiten, die Sie besuchen;
  • Suchanfragen, die Sie über unsere Suchfunktion eingeben

3. Wie sammelt Eurofins Informationen über mich?

3.1 Wir sammeln Informationen über Sie durch die Verwendung von Cookies auf unserer Website

Wir sammeln Informationen über Sie, wenn Sie unsere Website besuchen oder die von Eurofins bereitgestellten Inhalte ansehen. Ein Teil dieser Informationen wird automatisch durch Cookies gesammelt und in Serverprotokollen gespeichert. Wir verwenden auch verschiedene Technologien zur Standortbestimmung, einschließlich der Erkennung der IP-Adresse, die Eurofins Aufschlüsse über das Land oder die Stadt Ihres Aufenthalts geben kann.

3.1.1 Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die eine Website auf Ihrem Computer oder Mobiltelefon hinterlässt, wenn Sie diese Website besuchen. Das Cookie ermöglicht der Website, sich über einen bestimmten Zeitraum hinweg an Ihre Handlungen und Einstellungen (wie Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigeeinstellungen) zu erinnern, so dass Sie diese nicht immer wieder erneut eingeben müssen, wenn Sie zur Website zurückkehren oder zwischen verschiedenen Bereichen der Website navigieren.

Es gibt verschiedene Arten von Cookies. Einige Cookies, wie unten beschrieben, dienen der Benutzerfreundlichkeit und bereichern die Website mit zusätzlichen Funktionen. Andere Cookies sind unbedingt notwendig, um das einwandfreie Funktionieren der Website zu gewährleisten

3.1.2 Welche Cookies verwendet die Eurofins Website, für welche Zwecke werden sie eingesetzt und was ist ihre Lebensdauer?

Unbedingt notwendige Cookies: Diese Cookies sind unerlässlich, damit Sie auf einer Website navigieren und Ihre Funktionen nutzen können, einschließlich des Zugriffs auf geschützte Bereiche. Ohne diese Cookies können von Benutzern gewünschte Dienstleistungen, wie Warenkörbe oder E-Rechnungen, nicht angeboten werden. Unbedingt notwendige Cookies werden verwendet, um eine eindeutige Benutzerkennung durchzuführen und den Zugang des Benutzers zu unserer Website zu erleichtern. Hierdurch wird es uns ermöglicht, einen nachhaltigen und benutzerorientierten Service anzubieten.

Diese Cookies ermöglichen Dienstleistungen, nach denen die Benutzer der Website ausdrücklich verlangt haben.

Diese Cookies sind Erstanbieter-Cookies, die vom Webserver der besuchten Seite gesetzt werden und sich die gleiche Domain teilen. Sie sind von langer Lebensdauer und verfallen erst nach einem Jahr.

Leistungs-Cookies: Diese Cookies sammeln benutzerbezogene Informationen wie z.B. die Geschwindigkeit des Downloads einzelner Seiten oder der Internetverbindung, den Browsertyp, den Typ des Zugriffsgeräts, die Bildschirmgröße usw., um die Leistung einer Website zu bewerten und ihre Verbesserung zu ermöglichen. Die Informationen werden automatisch anonymisiert sobald sie erfasst sind. Diese Cookies werden von einem Drittanbieter namens Google Analytics gesetzt. Sie sammeln Informationen in angehäufter (d.h. anonymer) Form, einschließlich der Anzahl der Besucher der Website, der Herkunft der Besucher und der besuchten Seiten. Diese Cookies werden unterteilt in Session-Cookies, die gelöscht werden, wenn der Benutzer den Browser schließt, und Cookies von langer Lebensdauer, die für einen vordefinierten Zeitraum (in der Regel zwei Jahre) auf dem Computer/Gerät des Benutzers verbleiben.

Funktions-Cookies: Dies sind Cookies, die sich automatisch an zuvor getroffene Entscheidungen des Benutzers (z.B. in Hinblick auf die bevorzugte Sprache) erinnern oder die feststellen können, ob ein Benutzer bereits eingeloggt ist. Hierdurch wird die Kundenerfahrung bei einem Besuch der Website verbessert. Diese Cookies werden auch verwendet, um zu verhindern, dass einem Benutzer ein bereits zuvor offerierter und abgelehnter Service erneut angeboten wird. Diese Cookies sind von langer Lebensdauer und bleiben in der Regel ein Jahr lang erhalten. Einige Cookies dienen dazu, das unerwünschte erneute Erscheinen eines Popup-Fensters für bestimmte Werbeinhalte auf einer bestimmten Seite zu verhindern. Andere Cookies bestimmen, ob ein zentriertes Banner unten auf allen Seiten der Website erscheint, das auf PR-Seiten für den 30. Jahrestag von Eurofins hinweist. Das Fehlen des vorgenannten Cookies lässt das Banner erscheinen.

Diese Cookies sind Erstanbieter-Cookies, die vom Webserver der besuchten Seite gesetzt werden und sich die gleiche Domain teilen.

Cookies für Werbung oder gezieltes Marketing: Diese Cookies verfolgen die Surfaktivitäten der Benutzer von Websites und sammeln Informationen über ihre Surfgewohnheiten. Sie werden verwendet, um Werbung bereitzustellen, die für spezifische Benutzer der Website und ihre Interessen relevant ist, um die Anzahl der Werbeeinblendungen für einzelne Benutzer zu begrenzen und um die Effektivität von Werbekampagnen zu messen. Diese Cookies enthalten einen individuellen Schlüssel, der in der Lage ist, die Surfgewohnheiten einzelner Benutzer zu identifizieren oder einen Code zu speichern, der in eine Reihe von Surfgewohnheiten oder Präferenzen übersetzt werden kann, indem er an anderer Stelle gespeicherte Informationen verwendet. Die vorgenannten Cookies erinnern sich, dass ein Benutzer eine Website besucht. Diese Informationen werden dann mit anderen Organisationen wie z.B. Werbekunden geteilt.

Diese Cookies ermöglichen es uns, Informationen über Sie zu sammeln, wenn Sie sich mit den Anzeigen auf unserer Website beschäftigen. Wir tun dies unter anderem durch Google Analytics. Wir verwenden Google Analytics um das Surfverhalten unserer Besucher und ihre Aktivitäten auf unserer Website besser zu verstehen. Die Summe der Benutzerdaten dienen uns dazu, wichtige Inhalte zu identifizieren, um die Website ensprechend den Bedürfnissen der Benutzer zu strukturieren und sie ihren Leistungserwartungen anzupassen. Diese Cookies werden von Außenstehenden wie Google Analytics oder DoubleClick beim Besuch von Drittanbieter-Websites gesetzt, die zu Werbenetzwerken wie Google AdWords gehören. Die in diesen Cookies enthaltenen Daten werden von den Drittanbietern gesetzt und kontrolliert. Beim Besuch unserer Website werden dabei nur anonymisierte demografische Daten über Besucher wie Geschlecht, Alter und allgemeine zusammengestellte Internetpräferenzen erfasst.

Alle Cookies werden nur für die oben genannten Zwecke verwendet und dienen dazu, allen Besuchern unserer Website einen besseren Service zu bieten, indem wir ihnen unsere Website, Dienstleistungen und Produkte in der bestmöglichen Form präsentieren.

Bitte beachten Sie, dass auf dieser Website der Google Analytics -Code durch „anonymizeIP“ ergänzt wird, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten (sog. IP-Masking).

3.1.3 Wie kann ich Cookies kontrollieren?

Sie können Cookies beliebig kontrollieren und/oder löschen. Sie können alle Cookies löschen, die sich bereits auf Ihrem Computer befinden, und Sie können die meisten Browser so einstellen, dass keine Cookies platziert werden. Wenn Sie dies tun, müssen Sie jedoch möglicherweise bei jedem Besuch einer Website einige Einstellungen manuell anpassen, und einige Dienstleistungen und Funktionen sind möglicherweise nicht verfügbar.

Weitere allgemeine Informationen über Cookies und die Methode zu ihrer Deaktivierung in Ihrem Browser finden Sie unter http://www.allaboutcookies.org/ge/.

Sie können die Cookies auf dieser Website ganz einfach akzeptieren oder ablehnen, indem Sie Ihre Präferenzen über den entsprechenden Link auf jeder beliebigen Internetseite von Eurofins mit dem Titel „Cookie-Einstellungen“ eingeben.

3.2 Wir sammeln Informationen über Sie durch Dritte.

Wir verwenden Google Analytics’ -Daten von Drittanbietern wie Alter, Geschlecht und persönliche Interessen, und arbeiten dabei mit Unternehmen zusammen, die Informationen über Ihre Online-Aktivitäten sammeln. Hierdurch eröffnet sich die Möglichkeit, Werbung zu präsentieren, die auf Ihre Interessen und Vorlieben zugeschnitten ist. Beispielsweise können Sie bestimmte Anzeigen auf dieser oder anderen Websites sehen, weil wir mit Google und ähnlichen Unternehmen Verträge unterhalten, die es uns ermöglichen, auf der Grundlage der von den Beteiligten gesammelten Informationen zielgruppenorientierte Werbung zu betreiben. Hierzu gehören auch Informationen, die durch automatisierte Mittel (wie Cookies und Web-Beacons) gesammelt wurden. Diese Unternehmen verwenden auch automatisierte Technologien, um Informationen zu sammeln, wenn Sie auf unsere Anzeigen klicken. Dies hilft uns, die Effektivität unserer Marketingmaßnahmen zu verfolgen und zu optimieren.

Sie können die automatisierte Erfassung von Informationen durch Werbenetzwerke von Drittanbietern zum Zweck der Bereitstellung von auf Ihre Interessen zugeschnittenen Werbemitteln deaktivieren, indem Sie die Seite "Opt-out" für die “Self-Regulatory Principles for Online Behavioural Advertising” (Selbstregulierungsgrundsätze für verhaltensbasierte Werbung Online) http://www.aboutads.info/choices/ besuchen und die Einstellungen Ihrer Google Display Network-Anzeigen unter http://www.google.com/ads/preferences/. Da diese Opt-out- und Präferenzkontrollseiten spezifisch für den jeweiligen Browser sind und diese Seite nicht von Eurofins betrieben wird, sind wir nicht in der Lage, das Opt-out in Ihrem Namen durchzuführen.

4. Auf welcher rechtlichen Grundlage verarbeiten Sie meine personenbezogenen Daten?

Um Ihre Daten durch den Einsatz von Cookies verarbeiten zu können, benötigen wir Ihre Zustimmung. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit ganz oder teilweise widerrufen, indem Sie Ihre Präferenzen über den entsprechenden Link mit dem Titel „Cookies-Einstellungen“ auf jeder beliebigen Internetseite von Eurofins ändern.

5. An wen werden meine persönlichen Informationen weitergeleitet?

Ihre persönlichen Daten können an alle Eurofins-Tochtergesellschaften weitergegeben werden (zu finden unter https://www.eurofins.com/). Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten unserer Website-Besucher und legen diese Dritten gegenüber nicht offen, außer in den folgenden Fällen:

  • Weitergabe an vertrauenswürdige Unternehmen oder Personen, die Ihre personenbezogenen Daten für uns verarbeiten. Dies vollzieht sich gemäß unseren Anweisungen, in Übereinstimmung mit unserer Web-Datenschutzrichtlinie und unter Berücksichtigung aller anwendbaren Vertraulichkeits- und Sicherheitsmaßnahmen.
  • Weitergabe an Drittparteien, die wir mit der Erbringung von Dienstleistungen für uns beauftragt haben. Diese Dienstleister sind vertraglich verpflichtet, die Informationen ausschließlich zur Erbringung von Dienstleistungen in unserem Auftrag oder zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen zu nutzen bzw. offenzulegen.
  • Weitergabe an Unternehmen, Organisationen oder Einzelpersonen außerhalb von Eurofins, wenn wir einen guten Grund zu der Annahme haben, dass die Einsicht, die Nutzung, die Speicherung oder die Offenlegung der Informationen aus einem der folgenden Gründe notwendig ist:
    • Durchsetzung der geltenden Nutzungsbedingungen, einschließlich der Untersuchung möglicher Verstöße
    • Befolgung aller anwendbaren Gesetze, Vorschriften, gerichtlichen Entscheidungen oder durchzusetzenden behördlichen Anordnungen
    • Erkennung, Vorbeugung oder anderweitige Maßnahmen im Bereich von Betrug, Sicherheitsproblemen oder technischen Herausforderungen
    • Schutz vor Beeinträchtigungen der Rechte, des Eigentums oder der Sicherheit von Eurofins, unserer Benutzer oder der Öffentlichkeit, gemäß den gesetzlichen Vorgaben.
    • Weitergabe an Aufsichtsbehörden oder Strafverfolgungsbehörden, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass wir gesetzlich verpflichtet sind, die Daten im Zusammenhang mit der Aufdeckung von Straftaten, der Einziehung von Steuern oder Abgaben, der Einhaltung geltender Gesetze oder Anordnungen eines zuständigen Gerichts oder im Zusammenhang mit Gerichtsverfahren offenzulegen.
    • Weitergabe an Dritte bei Fusion, Übernahme oder Konkurs, in dem Fall, dass wir unser Unternehmen oder unsere Vermögenswerte ganz oder teilweise verkaufen oder übertragen (auch durch Konkurs).

6. Werden meine Daten außerhalb der Europäischen Union übermittelt?

Ihre personenbezogenen Daten können außerhalb der EU übermittelt werden, wenn sich einer der oben genannten Empfänger außerhalb der EU befindet. Dies gilt nur für Länder, die die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Die Europäische Kommission hat eine Angemessenheitsentscheidung erlassen (die gewährleistet, dass in dem betreffenden Land ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten geboten wird);
  • Sie haben ausdrücklich zugestimmt;
  • Es wurden angemessene Schutzvorkehrungen getroffen, wie z. B. der Erlass von Standardklauseln zum Datenschutz.

7. Welche Rechte habe ich an meinen personenbezogenen Daten?

Sie haben das Recht, Folgendes zu verlangen:

  • Einsicht in Ihre Daten
  • Berichtigung Ihrer Daten
  • Übertragbarkeit Ihrer Daten
  • Beschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten
  • Löschung Ihrer Daten

Sie haben auch das Recht, sich bei der zuständigen nationalen Datenschutzbehörde zu beschweren, falls diese Rechte nicht respektiert werden. Eine Übersicht über die nationalen Datenschutzbehörden finden Sie unter folgendem Link: http://ec.europa.eu/newsroom/article29/item-detail.cfm?item_id=612080.

8. Links zu anderen Websites

Wir stellen Links zu anderen Websites zu Ihrer Orientierung und Information zur Verfügung. Diese verlinkten Websites haben möglicherweise eigene Datenschutzerklärungen oder -richtlinien, und wir empfehlen Ihnen, diese zu lesen. Wir sind nicht verantwortlich für den Inhalt verlinkter Websites oder für Fragen, die sich aus deren Nutzung ergeben.