Forensik >> Unsere Expertise >> Zollware

Zollware

Sidebar Image

Wir arbeiten eng mit Zollbehörden und Industrie zusammen und helfen dabei betrügerischen Handlungen in Zusammenhang mit Zollabgaben auf die Spur zu kommen. Meist handelt es sich analytisch um Speziesbestimmung oder Variätetenprüfung mittels DNA Analyse.

Umgehen von Einfuhrzöllen

Einfuhrabgaben dienen in erster Linie dem Schutz der heimischen Wirtschaft oder bei Zoll-Befreiung der gezielten Förderung von bestimmten regionalen Erzeugnissen. In der Regel sind ganze Warengruppen oder einzelne Produkte mit Einfuhrzöllen belegt, wenn sie aus Drittstaaten in die EU eingeführt werden. Beispielsweise ist die Einfuhr von Basmati-Reis zollbefreit, während anderer Reis mit 1.000 € pro Tonne verzollt werden muss. Das Umgehen der Einfuhrzölle steigert den Profit, die Verlockung zur Straftat ist groß. Betrügerische Handlungen sind beispielsweise das Umdeklarieren der Ware zu zollfreien Produkten oder gezieltes Beimischung von nicht zollfreien Produkten in zollfreie Waren. Wir bieten hier ein breites Spektrum an Tests zur Aufdeckung von Zollbetrug, aber auch Expertise in der Neuetablierung von solchen Tests. Typischerweise wird die deklarierte Spezies mit der tatsächlich vorhandendenen Spezies abgeglichen und somit der Betrug aufgedeckt. Auch geringe Verunreinigungen können mittels spezifiischer Tests erkannt werden.

Einfuhr und Handel von geschützen und gefährdeten Arten

Die Zollbestimmungen dienen auch dem Artenschutz von Tieren und Pflanzen. Millionen von Menschen verreisen jedes Jahr ins Ausland. Bei der Rückreise finden Zollbeamte immer wieder Souvenirs im Reisegepäck, die aus geschützten Arten hergestellt wurden. Auch der Handel mit solchen Waren ist stark reglementiert oder verboten; gefunden werden allerdings immer wieder große Mengen solcher Produkte. Bei einigen Fundstücken ist die ursprüngliche Spezies nicht eindeutig zu erkennen, beispielsweise bei Pulvern, Knochenschnitzereien, etc. Oft können wir mittels Sequenzierung von mitochondrialer DNA die exakte Spezies feststellen und zur Aufklärung des Falles beitragen.

Kontaktieren Sie uns direkt:

Eurofins Medigenomix Forensik GmbH

Tel: +49 8092 8289 400

Email: forensik@eurofins.com