Lebensmittel >> Analysen >> Tierarzneimittelrückstände

Analyse auf Tierarzneimittelrückstände

Sidebar Image

Tierarzneimittel werden zur Prophylaxe oder Therapie von Krankheiten, als Beruhigungsmittel auf Transportwegen oder zur Wachstumsförderung eingesetzt. Es besteht die Möglichkeit, dass geringe Mengen der Stoffe, die zur Behandlung eingesetzt werden, in die Nahrungskette des Menschen gelangen. Zum Schutz der Verbraucher belegt der Gesetzgeber den Einsatz von Tierarzneimitteln mit zahlreichen Restriktionen, die von Totalverboten über Tierarten- und Einsatzbeschränkungen zu tolerierbaren Höchstwerten reichen.

Unsere Experten aus dem Kompetenzzentrum für Tierarzneimittelanalytik bieten ein umfassendes Analysenportfolio von mehr als 250 Tierarzneimittelrückständen, einschließlich Antibiotika (z.B. Penicilline, Tetracycline, Cephalosporine, Chloramphenicol), Antiparasitika (wie z.B. Avermectine, Imidazole, Kokzidiostatika), Hormone (Androgene, Estrogene, Gestagene), β-Agonisten (z.B. Ractopamin und Clenbutarol), endokrine Disruptoren und nichtsteroidale Entzündungshemmer an.

Das Portfolio von Einzelsubstanz- über Multigruppenanalysen (bis zu 100 Substanzen in einer Testmethode) kann auf alle Lebens- und Futtermittelmatrizes angewendet werden. Nicht alle dieser Substanzen sind jedoch von gleicher Wichtigkeit für Risikomonitoringprogramme. Vielmehr hängt die Relevanz einzelner Wirkstoffe von der Beschaffenheit der Probe, dem Herkunfts- und Zielland sowie dem Zeitpunkt der Probenahme innerhalb der Lebensmittelkette ab. Eine kompetente Beratung durch unsere Experten zur Erstellung von Probenahmeplänen und Festlegung des Untersuchungsrahmens ist daher Teil des umfassenden Eurofins Service.

Relevante Rechtsgrundlagen und Richtlinien

Mitgliedschaften und Zulassungen einzelner Eurofins Labore(*)

Weitere interessante Seiten

Analysen

Mikrobiologie
Tierarten
Pestizide
organische Kontaminanten
Branchen

Fleisch und Fleischerzeugnisse
Eier und Geflügelprodukte
Fisch und Aquakultur
Honig
Weitere Dienstleistungen

Lebensmittelrechtliche Beratung
Internationale Kennzeichnung
EOL-Eurofins Online Service
alle Analysen alle Branchen alle weiteren Dienstleistungen

(*)Details zu den Mitgliedschaften der einzelnen Eurofins Laboratorien finden Sie unter www.eurofins.de/lebensmittel/labore